Sie sind hier: KBM Startseite
Donnerstag, 15. November 2018

 

 

 

 

 

 

 

7. Kommunaler Breitband Marktplatz 2018

Am 25. April 2018 findet der 7. Kommunale Breitband Marktplatz in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck statt. Nutzen auch Sie die Messe als Plattform zum Netzwerken und zur Kundenansprache. Die Veranstaltung, die vom NETZ - Zentrum für innovative Technologie Osterholz GmbH ausgerichtet wird, bringt kommunale Entscheidungsträger und Planungs- und Lösungsanbieter der Breitband- und Telekommunikationsbranche zusammen.


Der Kommunale Breitband Marktplatz (KBM) ist die Breitbandmesse im Nordwesten Deutschlands. Zum siebten Mal findet die Informationsplattform rund um die Planung und Umsetzung des Breitbandausbaus statt. Am 25. April 2018 treffen sich Entscheidungsträger aus Politik, Verwaltung und Unternehmen in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck um sich über innovative Produkte und Dienstleistungen zu informieren und mit potenziellen Geschäftspartnern in Kontakt zu treten.

Die Projekte in Niedersachsen konkretisieren sich zusehends. Die niedersächsische Landesregierung hat angekündigt für die Digitalisierung des Landes bis 2022 eine Milliarde Euro zur Verfügung zu stellen, der Entwurf des Koalitionsvertrags vom 07.02.2018 zwischen CDU/CSU und SPD auf Bundesebene sieht einen Gigabitinvestitionsfond mit 10 bis 12 Milliarden vor, deshalb erwarten wir spannende Gespräche und einen intensiven Austausch. Begleitet wird das Messegeschehen von einem professionell moderierten Konferenzprogramm mit Beiträgen von Ausstellern, Verbandsmitgliedern und Partnern der niedersächsischen Breitbandinitiative. Erstmalig in diesem Jahr wird es eine Sonderausstellungsfläche geben, auf der Komponenten für den passiven und aktiven Netzausbau im Zusammenhang mit den vor- und nachgelagerten Netzelementen präsentiert werden können. Dieses modellhafte Breitbandnetz wird vom Backbone bis zum Endkunden nachgebildet, auch unter Einbeziehung des 5G-Ausbaus, um den Besuchern einen praktischen Gesamtüberblick bieten zu können.


Grußworte

„Eine gute Breitbandversorgung ist sowohl für Unternehmen als auch für Privathaushalte von zentraler Bedeutung. Deshalb ist der Breitbandausbau seit vielen Jahren ein klarer Schwerpunkt des Landkreises Osterholz. Gewerbegebiete wie Schulen sind auf gute Internetanschlüsse angewiesen. Gleichzeitig darf der ländliche Bereich nicht abgehängt werden. Um diese Faktoren sicherzustellen, findet seit Jahren in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck ein regelmäßiger intensiver Austausch unter Fachleuten statt. Das Know-how, das sich hier konzentriert, ist beispiellos. Als Landrat des Landkreises Osterholz bin ich stolz, dass das Breitband Kompetenz Zentrum Niedersachsen und der Kommunale Breitband Marktplatz in unserem Landkreis zu Hause sind.“

Bernd Lütjen, Landrat des Landkreises Osterholz

 


„Der digitale Wandel birgt enorme Chancen für die Zukunft. Das Gelingen der digitalen Transformation ist unabdingbar für die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts, die Entwicklung unserer Regionen und das Leben und Arbeiten der Menschen in unserem Land. Bis Mitte 2018 erstellen wir einen Masterplan, für dessen Umsetzung bis 2022 eine Milliarde Euro an Landesmitteln zur Verfügung stehen sollen. Der Kommunale Breitband Marktplatz bringt die Menschen zusammen, die für den Ausbau von Breitbandnetzen und somit auch für den digitalen Wandel entscheidend sind. Unter ihnen sind Vertreter der Kommunen, Planer, Telekommunikationsanbieter und ausführende Unternehmen, sie nutzen diese Austauschplattform und bringen die Digitalisierung voran.“

Dr. Bernd Althusmann, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung


Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Diese werden beim Beenden der Webbrowsersitzung gelöscht. Bitte lesen Sie hierzu unsere Opens internal link in current windowDatenschutzerklärung.